Home Lateinamerika

 

Länderinformation Peru

Peru wurde nach jahrelanger Militärherrschaft im Jahr 1980 wieder demokratisch. Die Wirtschaft des südamerikanischen Landes befindet sich seit 2006 im Aufschwung. Immer mehr Kinder besuchen eine Schule. Trotz landesweiter Aufklärungsarbeit zum Thema Hygiene haben immer noch nicht alle Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Zudem leiden viele Menschen an Unterernährung. Die meisten Peruaner sind arm. 30 Prozent aller Kinder zwischen sechs und 14 Jahren müssen arbeiten, um ihre Familien zu unterstützen.

 

Die Arbeit der Salesianer in Peru hat 1902 begonnen. Derzeit sind 164 Salesianer an insgesamt 14 Standorten tätig. Sie betreiben:

 

  • 14 Jugendzentren
  • 11 Pastoral- und Sozialzentren
  • 7 Vor- und Grundschulen
  • 9 weiterführende Schulen
  • 5 Berufsbildungszentren
  • 1 Medienzentrum

Haben Sie Fragen?

Federico Lagi

Tel: 0049 228 53965 64

Schreiben Sie unserem Ansprechpartner: