Home Lateinamerika

 

Länderinformation Ecuador

Die Salesianer Don Boscos haben in Ecuador mit ihrer Arbeit 1893 begonnen. Heute sind 223 Salesianer in einer Salesianerprovinzen tätig. Sie wirken in 34 Einrichtungen an 23 verschiedenen Standorten. Die Einrichtungen beherbergen: 

  • 103 Jugendzentren
  • 16 Pastoral-/Sozialzentren
  • 19 Vor-/Grundschulen
  • 10 Berufsbildungszentren
  • 20 Weiterführende Schulen
  • 4 Medienzentren und
  • 1 Hochschule

Wie in den anderen Andenstaaten Bolivien und Peru arbeiten die Salesianer in den grösseren Städten in ihren üblichen Arbeitsfeldern wie Strassenkinderarbeit und berufliche Bildung für marginalisierte Jugendliche. Spezifisch in diesen Ländern sind jedoch die besonderen Angebote für ländliche Förderung und Förderung der indigenen Bevölkerung.

Haben Sie Fragen?

Federico Lagi

Tel: 0049 228 53965 64

Schreiben Sie unserem Ansprechpartner: